Kurzfilm "Dank der Spitex lange zuhause leben"

Das Angebot der Spitex ist Migrantinnen und Migranten teilweise nicht bekannt. Angehörige wissen oft nicht, dass sie bei der Pflege von kranken oder älteren Familienmitgliedern unterstützt werden können. Insbesondere die Tatsache, dass die Spitex allen Bewohnern des Kantons zur Verfügung steht und dass die Finanzierung von Versicherern, Klient:in und Gemeinde getragen wird, ist meist nicht bekannt.

bitte anklicken, um den Film auf YouTube zu schauen

 

HEKS Alter und Migration Aargau hat zusammen mit dem Spitex Verband Aargau einen kurzen Film über die Dienstleistungen der NPO-Spitex produziert. Die NPO-Spitex kommt zu allen Einwohner:innen nach Hause und wird von den Krankenkassen und den Gemeinden mitfinanziert. Der Film verschafft einen kurzen Einblick in das umfassende Angebot der Spitex. Er gibt einen Eindruck, wie ein Leben zu Hause mithilfe der Spitex auch bei Krankheit oder im Alter weiterhin möglich ist und wie Angehörige dadurch entlastet werden können.